Helmsheim. Abteilungskommandant Bernhard Specht begrüßte am 24. September stellvertretend für alle Gäste Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Andreas Glaser und für alle Feuerwehrangehörigen den Feuerwehrkommandanten Bernd Molitor zur Abteilungsversammlung.
Besondere Ereignisse erfordern auch besondere Maßnahmen. So fand diese Versammlung mit Abstand und unter den geltenden Hygienebedingungen in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Helmsheim statt. Im Berichtsjahr 2020 hatte die Helmsheimer Feuerwehr 34 Mitglieder in der Einsatzabteilung, 12 Mitglieder in der Altersabteilung und 14 Mitglieder (11 Jungen/3 Mädchen) in der Jugendfeuerwehr. Aus der Jugendfeuerwehr konnten drei Jugendliche in die Einsatzmannschaft (im Jahr 2019 waren es schon einmal fünf Jugendliche) übernommen werden.

Onlinemeeting1Bruchsal. Es gilt für die Feuerwehrangehörigen in der aktuellen Pandemielage schon ein sehr großes Hindernis zu überwinden. Die Feuerwehr muss im Einsatz funktionieren – und das tut sie auch zuverlässig. Ein großer Grund für diese Zuverlässigkeit ist allerdings viel Übung. Nur was tun, wenn aktuell nicht geübt werden kann?

TOP