14.10.2021 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person BAB 5 Richtung Frankfurt

IMG 20211014 091707Einsatzbeginn: 08:38 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:45 Uhr
Bruchsal
. Glücklicherweise nur eingeschlossen und nicht eingeklemmt, wurde ein Pkw-Fahrer am Donnerstagvormittag auf der BAB 5 in Richtung Frankfurt. Aus unbekannten Gründen kollidierte ein PKW mit dem Heck eines LKW und kam auf der linken Fahrspur Höhe der Anschlussstelle Bruchsal zum Stehen. Der PKW-Fahrer musste in ein Krankenhaus verbracht werden, der LKW-Fahrer blieb unverletzt.


Am Donnerstagvormittag wurde um 08:38 Uhr die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard mit dem Alarmstichwort „VU eingeklemmte Person“ auf die BAB 5 in Richtung Frankfurt gerufen. Direkt an der Anschlussstelle Bruchsal kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Der Pkw blieb auf der linken Fahrbahn direkt an der Betonabtrennung des Mittelstreifens stehen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich glücklicherweise heraus, dass der Fahrer verletzt in seinem Fahrzeug nur eingeschlossen war. Ersthelfer hatten sich bereits um den Mann gekümmert und der Rettungsdienst hat dann die Versorgung im Fahrzeug übernommen. Der Patient musste nach Angabe des Notarztes schonend aus dem Fahrzeug transportiert werden. Zur schonenden Rettung des Fahrers wurden auf der Beifahrerseite die Türen und die B-Säule mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Darauffolgend wurde das Fahrzeugdach nach hinten geklappt, um den Patienten zu retten. Der Rettungsdienst verbrachte den PKW-Fahrer in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung. Die Feuerwehr stellte an der Einsatzstelle den Brandschutz sicher und klemmte am verunfallten PKW die Fahrzeugbatterie ab. Ein Abschleppunternehmen hat das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug aufgenommen. Während der Rettungs- und Bergemaßnahmen mussten, die linken beiden Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden.
Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug an der Einsatzstelle. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten Martin Schleicher mit dem Rüstzug bis 09:45 Uhr im Einsatz.

Bericht: Tibor Czemmel

Bilder: [tcz]

  IMG 20211014 090529 IMG 20211014 091707

Fahrzeuge:

Bruchsal

 BR 1/10-2 BR 1/42 BR 1/12 BR 1/24 BR 1/50 BR 1/52

TOP