Brandschutzerziehung mal anders und unser Laternenfenster

st elisabethUntergrombach. Aufgrund der aktuellen Lage dürfen die Feuerwehren keine Besuche in den Kindergärten und Schulen machen, um den Kindern das richtige Verhalten bei einem Feuer beizubringen. Die Jugendfeuerwehr Untergrombach hatte sich schon letztes Jahr von dem Erlös des Waffelstandes zu einer Spende an unsere Kindergärten entschlossen. Nach einigen Überlegungen war nun das perfekte Geschenk gefunden:
Ein großes Bücher- und Spielepaket, damit die Kinder mit ihren Erziehern selbst das Thema Feuer und Gefahrensituationen erarbeiten können und dann schon bestmöglich auf den nächsten Besuch der Feuerwehr vorbereitet sind.
Auch wenn die Übergaben der Pakete völlig unspektakulär mit Masken und schnell am Hoftor stattfinden, wissen wir, dass die Kinder sich gerade jetzt über neues und abwechslungsreiches Spielzeug freuen werden.
Und vielleicht sehen wir den einen oder anderen ja irgendwann mal bei der Feuerwehr wieder.

Habt ihr schon unser Feuerwehrauto aus Lichterketten im Fenster des Feuerwehrhauses entdeckt? Es wird seit St. Martin jeden Abend angeschaltet und leuchtet für uns durch die kommende Adventszeit.

Eure Jugendfeuerwehr Untergrombach

Bericht: Jugendfeuerwehr Untergrombach

Bilder: [Jugendfeuerwehr Untergrombach]

st elisabeth