12.04.2011 Feuerwehr löscht brennenden Müllcontainer

Bruchsal. In der Nacht zum Dienstag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bruchsal um 00:46 Uhr zu einem Müllcontainerbrand in die Bruchsaler Südstadt alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand vor der Konrad-Adenauer-Schule am Hardtfeldplatz eine 1,1 qm große Wertstofftonnen im Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Polizei und Passanten, konnten drei weitere Tonnen aus dem Gefahrenbereich schoben werden und ein Übergreifen so verhindert werden. Mit einem Rohr konnte der Brand der Tonne schnell gelöscht werden. Weiter wurden die Tonnen die zunächst am Feuer standen noch gekühlt. Insgesamt war die Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug unter der Leitung ihres Feuerwehrkommandanten Bernd Molitor eine halbe Stunde im Einsatz. Nach den ersten Angaben der Polizei muss von Brandstiftung ausgegangen werden.

 

 

 

 

 

Einsatzbeginn: 00:46 Uhr (DME)          Einsatzende: 01:20 Uhr      eingesetzte Kräfte: 7 Einsatzkräfte

Fahrzeuge:

Bruchsal

 

 

Einsatzfotos: (old)